Agile Safety und Security für kritische Systeme

Safety und Cybersecurity sind branchenübergreifend relevant. Die Produkthaftung fordert nachweisbare Absicherung mit jeder Iteration und Lieferung. Agile Techniken für kritische Systeme müssen daher im gesamten Lebenszyklus nachhaltig verankert werden. So brauchen agile Inkremente oder gar kontinuierliche Prozesse wie Continuous Deployment, DevOps und Over-The-Air leichtgewichtige wirksame Freigabeprozesse. Funktionale Sicherheit und Cybersecurity müssen bei einzelnen Lieferungen effizient und nachvollziehbar umgesetzt werden. Agile Arbeitsergebnisse insbesondere bei Versionierung, Abhängigkeiten und Varianten müssen konsistent gehalten werden. Der Praxisbeitrag von Bosch und Vector zeigt Industrieerfahrungen zur agilen Entwicklung kritischer Systeme. Er bietet branchenübergreifende Impulse zur agilen Entwicklung kritischer Systeme.

Tim Jones
Christof Ebert

Christof Ebert ist Geschäftsführer bei Vector. Er unterstützt Unternehmen weltweit bei der Verbesserung ihrer Produktentwicklung und Strategie. Zuvor war er...

60 Minuten Keynote

Alle Level
Zeit

14:00-15:00
01. Juli


Raum

Raum "Wien/Athen"


Themengebiet

Safety & Security

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH