Michael Spreitzenbarth

Dr.-Ing. Michael Spreitzenbarth studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim mit Schwerpunkt in den Bereichen IT-Security und Digitale Forensik.

Zwischen 2010 und 2013 arbeitete er als Doktorrand an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsthemen lagen in den Bereichen der forensischen Analyse von Smartphones (speziell im Bereich Android) sowie im Bereich der Detektion und automatisierten Analyse von mobilem Schadcode (Malware). In dieser Zeit war er zusätzlich als freiberuflicher Consultant in zahlreiche IT-Security Projekte involviert.

Von April 2013 bis Oktober 2018 arbeitet er im CERT sowie CustomerCERT der Siemens AG, wo sein Fokus auf der Absicherung mobiler Endgeräte, Incident Handling sowie dem Bereich des IT-Security Audit lag. Seit Oktober 2018 arbeitet er bei dem weltweit größten Rückversicherer und führt dort Risiko-Assessments für Cyber-Versicherungen durch.

Michael Spreitzenbarth

Sessions von Michael Spreitzenbarth

45 Minuten Vortrag

02. Juli, 15:00-15:45

Raum "München"

Safety & Security

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH