Das PSIRT - Bereit für Schwachstellen!

Sorgfältiger Entwicklung zum Trotz, werden immer wieder Schwachstellen entdeckt, veröffentlicht und ausgenutzt.

  • Wie erfährt ein Hersteller von Schwachstellen in seinen Produkten?
  • Und wie validiert und bewertet man Schwachstellen?
  • Wie kommt man erst zum Patch und dann zur Lösung im operativen Betrieb?

In diesem Vortrag wird der Mehrwert und typische Aufbau eines Product Security Incident Response Teams (PSIRT) vorgestellt, sowie besondere Herausforderungen in modernen und komplexen Lieferketten dargestellt.

Die Vortragenden haben an dem Entwurf des PSIRT Services Framework des Forum of Incident Response Teams (FIRST, first.org) mitgewirkt und mehrere Jahre Erfahrung in der Behandlung von Schwachstellen.

Michael Spreitzenbarth
Carl Denis

Carl Denis studierte Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit an der TU München. Seine berufliche Laufbahn startete er in der Behandlung von...


Michael Spreitzenbarth
Michael Spreitzenbarth

Dr.-Ing. Michael Spreitzenbarth studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim mit Schwerpunkt in den Bereichen IT-Security und...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger

Zeit

15:00-15:45
02. Juli


Raum

Raum "München"


Themengebiet

Safety & Security


ID

Di5.6

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH